8. Oktober 2020

Alexandra Arnold im Gespräch mit dem NDR: Der weite Weg zurück in den Alltag

Nach der ersten "Corona-Welle" versuchen pflegende Angehörige, Menschen mit Behinderungen und auch deren Angehörige sich etwas Normalität zu schaffen. Weiterhin stehen sie vor großen Herausforderungen, gerade weil die gewohnten Strukturen auf einmal weg sind.
"Familien mit Angehörigen, die einen hohen Unterstützungsbedarf haben - das können Kinder, Erwachsende oder alte pflegebedürftige Eltern sein - sind im letzten halben Jahr ordentlich durchgeschüttelt worden", sagt Alexandra Arnold, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Schleswig-Holstein, gegenüber dem NDR. Sie können Hilfe und Rat bei Beratungsstellen finden, haben aber noch einen langen Weg vor sich. 

Alexandra Arnold hat mit dem NDR über persönliche Erfahrungen gesprochen und erläutert, woran es mangelt und was jetzt besonders wichtig ist.

Zur Leichten Sprache