Die Stiftung Drachensee sucht für das Wohnhaus Hof Hammer eine*n Mitarbeiter*in im Gruppendienst (m/w/d).

Wohnhaus Hof Hammer in Kiel | PART_TIME Teilzeit

Startzeitpunkt 15. März 2024 bei 30 Wochenstundenzahl

Die Stiftung Drachensee ist ein Kieler Original und engagiert sich seit mehr als 50 Jahren erfolgreich für Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Mit vielfältigen Leistungen und Angeboten in den Bereichen Bildung, Arbeit, Wohnen und Freizeit unterstützen wir mehr als 1000 Menschen mit Behinderungen jeden Alters. Wir sind überzeugt davon, dass Inklusion möglich ist. Innovativ und leidenschaftlich tragen wir täglich dazu bei, etwas in der Gesellschaft zu verändern.

  • Begleitung von Bewohner*innen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf in

  • allen Lebensbereichen

  • individuelle Begleitung von Bewohner*innen mit Behinderungen im alltagspraktischen

    Handeln

  • Begleitung bei der Umsetzung von individuellen Wünschen der Bewohner*innen

  • Assistenz bei der Freizeitgestaltung

  • Assistenz bei einer weitestgehend selbstständigen Teilhabe am Leben in der

    Gesellschaft, insbesondere in der Gemeinschaft

  • Begleitung des Gruppenprozesses, insbesondere die Assistenz bei der Durchführung

    von Besprechungen, Förderung und Motivation von Meinungsäußerungen, Assistenz

    und Hilfestellung bei der Krisen- und Konfliktbearbeitung im Alltag

  • Assistenz von Bewohner*innen bei der Umsetzung ärztlicher Verordnungen

  • Kontakt zu Angehörigen, gesetzlichen Vertreter*innen, Ärzt*innen, Behörden etc.

  • interne Teilhabeplanung und Dokumentation

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder vglb.

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

  • Erfahrung im pflegerischen Bereich

  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

  • Sozial- und Methodenkompetenz

  • EDV-Kenntnisse

  • möglichst Führerschein Klasse B (oder ehem. Klasse 3)

Wir bieten Ihnen:

  • Stundenumfang: 30 Wochenstunden

  • Beginn: 15. März 2024

  • Befristung: keine

  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst ist erforderlich

  • Vergütung in Anlehnung an TV-L, ggf. Schichtzulage

  • Urlaub: 30 Tage

 

Unsere Stärken

  • Wir sind ein innovativer Arbeitgeber und fördern Ihr Entwicklungspotenzial.

  • Wir geben Ihnen die Chance, eine lebendige und lernende Organisation

    mitzugestalten.

  • Wir kommunizieren auf Augenhöhe.

  • Wir vertrauen Ihnen ein eigenes Aufgabengebiet an.

  • Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem die Work-Life-Balance und die

    Vereinbarkeit von Beruf und Familie einen hohen Stellenwert haben.

  • Im Rahmen einer Entgeltumwandlung können Sie ein dienstliches Fahrrad oder

    E-Bike leasen.

  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeitkonten/Lebensarbeitszeitkonten.


Die Stiftung Drachensee

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Die Stiftung Drachensee setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie haben noch Fragen zu diesem Stellenangebot? Dann wenden Sie sich bitte an Stefan Grosse-Frericks, Telefon 0431 65682, E-Mail st.grosse-frericks@drachensee.de.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in nur einem Dokument (bevorzugt als PDF) bis zum 5. Januar 2024 an das Personalwesen, E-Mail bewerbungen@drachensee.de.

Zur Leichten Sprache