Dienstag, 14. Juni 2022 | 09:30 bis 12:00 UhrOnline und in Kiel

Fachveranstaltung: Migration und Behinderung

An diesem Vormittag wird es um Leistungsansprüche nach den Vorschriften des Asylbewerberleistungsgesetzes und der Sozialgesetzbücher gehen.

Auch Trauma-Arbeit und Möglichkeiten der Behandlung werden im Vortrag thematisiert. Zu jedem Vortrag können Fragen gestellt werden und es gibt einen gemeinsamen Austausch.

Ablaufplan:
* 9:30 Uhr Ankommen und Vorstellung
* 9:45 Uhr Vortrag Leistungsansprüche nach den Vorschriften des Asylbewerberleistungsgesetzes und der Sozialgesetzbücher

Einblick in die gesetzliche Regelungen und Vorgehensweisen, Praxisbeispiele und Austausch

Referentinnen: Violeta Koch und Ulrike Tofaute, Fach-Beraterinnen der Lebenshilfe

* 11:15 Uhr Einblick in die Trauma-Arbeit und Möglichkeiten der Behandlung, Austausch,

Referentin: Inge Roth, Trauma-Therapeutin

11:45 Ausblick

Anmeldung

Wann? Dienstag, 14. Juni 2022, 9.30 – 12.00 Uhr

Wer? Der Vortrag richtet sich an Fachkräfte. Die Teilnehmerzahl vor Ort ist begrenzt.

Wo? Diese Veranstaltung findet hybrid statt: Als Online-Seminar über Zoom oder
in Präsenz beim Landesverband Lebenshilfe Schleswig-Holstein e.V. Kehdenstraße 2-10, 24103 Kiel

Referentinnen: Violeta Koch und Ulrike Tofaute, Fachberaterinnen der Lebenshilfe sowie Inge Roth, Trauma-Therapeutin.

Anmeldung: Senden Sie bitte eine E-Mail an Ulrike Tofaute tofaute@lebenshilfe-sh.de mit der Info, ob Sie in Präsenz oder online teilnehmen möchten.

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter

Lebenshilfe Schleswig Holstein

Die Lebenshilfe Schleswig-Holstein ist Eltern- und Selbsthilfeverein, Fach-, und Trägerverband. Die Lebenshilfe ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig.

Mitglied im Lebenshilfe Landesverband Schleswig-Holstein sind Orts- und Kreisvereinigungen der Lebenshilfe sowie verschiedene Organisationen der Eingliederungshilfe und Kooperationspartner.

Ansprechperson

Ansprechpartnerin

Ulrike Tofaute

Kehdenstraße 2-10
24103 Kiel

Telefon: 0431 66 118 21
Fax: 0431 66 118 40

E-Mail: tofaute@lebenshilfe-sh.de

 


Zur Leichten Sprache