Interkulturelle Tandem-Beratungsstelle für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrungen

Die Beratungsstelle richtet sich an Menschen mit Behinderung und Migrationsgeschichte und ihre Angehörigen und Freunde.

Ziel ist, dass Menschen mit Behinderung und Migrationsgeschichte auch alle für sie wichtigen Informationen und Unterstützung erhalten. Im Projekt werden auch Kreise zur Selbsthilfe und eine Peer-Beratung aufgebaut und angeboten.

Verschieden sprachige Dolmetscher stehen zur Sprachvermittlung zur Verfügung.

 

 

Zur Leichten Sprache