Interkulturelle Tandem-Beratungsstelle  für Menschen mit Migrations-Erfahrungen

Das Projekt ist für Menschen mit Behinderung und Migrations·geschichte.
Und es ist für Menschen mit Behinderung und Flucht·erfahrung. 
Es ist auch für ihre Angehörigen und Freunde da.
Das Projekt ist von der Lebenshilfe Schleswig-Holstein ist.

In dem Projekt gibt es auch Tandem·beratung.
Das bedeutet:
Menschen mit Behinderung und Migrations·geschichte 
oder mit Flucht·erfahrung beraten mit.

Das wollen wir für Menschen mit Behinderung und Migrations·geschichte:

  • Sie sollen wichtige Infos bekommen.
  • Sie sollen die nötige Hilfe bekommen.
  • Wir gründen Gruppen für Selbsthilfe.
  • Betroffene Menschen beraten auch mit.

Es gibt Dolmetscher für verschiedene Sprachen.
Jeder bekommt bei uns Hilfe.
Auch wenn man nicht Deutsch sprechen kann.

Projektleitung

Violeta Koch
Kehdenstraße 2-10
24103 Kiel
Telefon: 0431 66 118 20 
Fax: 0431 66 118 40 
E-Mail: koch@lebenshilfe-sh.de

Zur schweren Sprache