Impressum

Von wem ist diese Internet·seite?

Hier finden Sie Infos zu der Internet·seite www.lebenshilfe-sh.de.
Zum Beispiel diese Infos:
Wem gehört diese Internet·seite?
Wer hat diese Seite gemacht?
Diese Infos nennt man auch Impressum.

Die Seite ist von:
Lebenshilfe Schleswig-Holstein e.V.
Kehdenstraße 2-10
24103 Kiel

Als mildtätig anerkannt.
Eingetragen beim Vereinsregister Kiel unter Nr. 2254

Geschäftsführerin: Alexandra Arnold
Vorsitzender: Dr. F.- Michael Niemann
Telefon: 0431 66 11 8 0
Fax: 0431 66 11 8 40
E-Mail: info@lebenshilfe-sh.de

Wer ist verantwortlich für diese Internet·seite?

Bärbel Brüning
Sie ist die Geschäftsführerin vom Verein Lebenshilfe Schleswig-Holstein.
Die Fotos auf der Startseite sind von Lebenshilfe/David Maurer.

Wer ist für die Infos auf der Seite verantwortlich?

Wir haben uns mit der Seite und den Infos auf der Seite Mühe gegeben. Es kann auf der Seite aber Fehler geben.
Das können wir nicht versprechen:

  • Alle Infos sind richtig.
  • Alle Infos sind vollständig.
  • Alle Infos sind aktuell.

Auch für das Internet gibt es Gesetze.
Ein Gesetz ist das Telemedien·gesetz.
Im Telemedien·gesetz steht zum Beispiel:

  • Wir sind für unsere Texte verantwortlich.
  • Und wir sind für unsere Infos verantwortlich.

Wir sind nicht für die Texte und Infos  von anderen verantwortlich. Wir müssen verbotene Texte und verbotene Infos auf der Seite löschen. Wenn wir von diesen Texte und Infos wissen.
Das steht zum Beispiel hier:
Paragraf 7 Absatz 1 vom Telemedien·gesetz. Ein Paragraf ist ein Teil von einem Gesetz.
Paragrafen 8 bis 10 vom Telemedien·gesetz.

Wer ist für die Links verantwortlich?

Auf dieser Seite sind Verlinkungen zu anderen Seiten. Verlinkungen heißen auch kurz: Links. Wir schauen uns die anderen Seiten vorher an. Aber später können wir nicht wissen:

  • Welche Infos sind auf den Seiten?
  • Wem gehören die Seiten?
  • Sind verbotene Sachen auf den Seiten?

Wenn wir erfahren:
Auf der Seite sind verbotene Sachen. Dann löschen wir den Link.

Urheber·recht

Es gibt Gesetze für eigene Texte und Gesetze für eigene Bilder. Die Gesetze heißen: Urheber·recht. Der Urheber hat den Text geschrieben. Oder das Bild gemacht. Einige Texte und Bilder von anderen darf man nicht einfach benutzen. Dann muss man den Urheber fragen und der Urheber kann zustimmen. Dazu muss man eine E-Mail oder einen Brief an den Urheber schreiben.
Der Urheber stimmt zu:
Dann kann man den Text oder das Bild benutzen. Sonst nicht.

Sie dürfen Texte und Bilder herunterladen.
Aber:
Sie dürfen sie nur privat benutzen.
Sie dürfen sie anderen Menschen
nicht zeigen oder geben.
Auf dieser Seite sind auch Texte und Bilder von anderen Menschen. Wir schreiben dann: Von wem ist der Text oder von wem ist das Bild.

Wir versuchen viele Texte und Bilder selber zu machen. Oder wir nehmen linzenz·freie Texte und lizenz·freie Bilder. Die darf jeder benutzen.

Infos über Ihre Aktivitäten auf der Seite

Auf dieser Seite ist ein Programm installiert.
Das Programm heißt: Google Analytics.
Das Programm prüft zum Beispiel:

  • Welche Infos schauen sich Nutzer an?
  • Welche Seiten werden angeklickt?

Das Programm benutzt Cookies. Sie können die Cookies auch abschalten. Das machen Sie in Ihrem Internet·browser.Dann können Sie vielleicht nicht alles auf der Seite benutzen und sehen. Google Analystics gibt die Infos weiter. Die Infos gehen an Server weiter. Die Server sind große Computer und sie stehen in Amerika. Das Programm gibt einige Infos auch an andere Seiten.

Das Programm weiß aber nicht:
Was Sie genau machen und diese Infos bekommt auch niemand. Dafür gibt es Gesetze. Wir halten uns an die Gesetze und wir schützen ihre Daten.

Sie sind auf dieser Seite und Sie lesen diesen Text. Damit sind Sie mit der Nutzung von Daten und Infos einverstanden.

Zur schweren Sprache